Aktuelles

Welche Unterweisungen brauche ich für meine Mitarbeiter im Lager? Dort lagern alle Stoffe in großen Mengen (z. B. mehrere m³ Lösemittel)

Das Lagern gehört gem. Gefahrstoffverordnung zu Tätigkeiten mit Gefahrstoffen. Auf Basis der Gefährdungsbeurteilung und Betriebsanweisung ist die Unterweisung durchzuführen. Dabei sollte auf die gelagerten Stoffklassen eingegangen werden (z. B. Säuren und Laugen, Öle und Fette, Lösemittel) sowie ggf. auch auf spezielle einzelne Stoffe (z. B. Gifte). Hierbei müssen Transportmittel, sicherheitstechnische Einrichtungen, persönliche Schutzausrüstungen aber auch Zusammenlagerungsverbote und - als worst case - auch der Störfall berücksichtigt werden.