Aktuelles

Anzeige bei Lagerung von Ammoniumnitrat

Wer beabsichtigt, Ammoniumnitrat oder bestimmte ammoniumnitrathaltige Gemische von mehr als 25 Tonnen zu lagern, muss dies spätestens 2 Wochen vorher der zuständigen Behörde schriftlich anzuzeigen (Anlage 1 Nr. 5 GefStoffV 2010). Die Anzeige muss folgende Angaben enthalten:
  • Name und Anschrift des Anzeigepflichtigen,
  • Art und Höchstmenge der zu lagernden Stoffe oder Gemische,
  • eine Beschreibung der Bauart und Einrichtung des Lagers mit Grundrissen und Schnitten,
  •  einen Lageplan, aus dem die Lage zu Gebäuden und öffentlichen Verkehrswegen im Umkreis von 350 m ersichtlich ist,
  • welche der im Lageplan im Umkreis von 350 m eingezeichneten Gebäude zum dauernden Aufenthalt von Menschen oder zu Wohnzwecken dienen.