Aktuelles

​CLP: 12. ATP

Aufgrund von Überarbeitungen in der UN-Fassung der GHS-Verordnung muss die CLP-Verordnung diesen Vorgaben angepasst werden.

Mit dieser 12. ATP wird insbesondere die neue Gefahrenklasse "Desensibilisierte explosive Stoffe/Gemische und Erzeugnisse mit Explosivstoff" sowie eine neue Gefahrenkategorie "Selbstentzündliche (pyrophore) Gase" innerhalb der Gefahrenklasse "Entzündbare Gase" eingeführt. Für die neue Gefahrenklasse wurden weitere Gefahren- und Sicherheitshinweise vorgeschrieben. Dir CLP-Verordnung hat damit 17 Gefahrenklassen mit physikalischen Eigenschaften, 10 mit Gesundheitsgehfahren und 2 mit Umweltgefahren, insgesamt jetzt also 29 Gefahrenklassen.

Weitere Änderungen umfassen Anpassungen an die Kriterien für Stoffe und Gemische,
-   die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln,
-   die allgemeinen Berücksichtigungsgrenzwerte,
-   die allgemeinen Bestimmungen zur Einstufung von Aerosolform von Gemischen und
-   detaillierte Definitionen und Einstufungskriterien für die jeweiligen Gefahrenklassen
     •  explosive Stoffe/Gemische und Erzeugnisse mit Explosivstoff,
     •  entzündbare Gase,
     •  entzündbare Flüssigkeiten,
     •  entzündbare Feststoffe,
     •  akute Toxizität,
     •  Ätzwirkung auf die Haut/Hautreizung,
     •  schwere Augenschädigung/Augenreizung,
     •  Sensibilisierung der Atemwege und Hautsensibilisierung,
     •  Keimzellmutagenität,
     •  Karzinogenität,
     •  Reproduktionstoxizität,
     •  spezifische Zielorgan-Toxizität und
     •  Aspirationsgefahr.

Neben den neuen Gefahren- und Sicherheitshinweise werden auch einige der bereits vorhandenen Hinweise geändert.

Die 12. ATP ist am 17.04.2019 in Kraft getreten. Um den Lieferanten genügend Zeit für die Anpassung an die neue Sprachregelung und den Verkauf vorhandener Bestände einzuräumen wurde eine Übergangsfrist bis zum 17.10.2020 gewährt. Abweichend davon dürfen Stoffe und Gemische aber bereits ab sofort in Einklang mit der durch die vorliegende Verordnung geänderten Fassung eingestuft, gekennzeichnet und verpackt werden.