Aktuelles

Wegweiser TRGS 746

TRGS 746 Ortsfeste Druckanlagen für Gase
(Ausgabe: September 2016)
____________________________________________________________________________________________________________________________________
Ziel
Konkretisieren der Anforderungen der Gefahrstoffverordnung und Betriebssicherheitsverordnung (TRBS 3146) beim Aufstellen, Betreiben (= Füllen, Lagern, Entleeren, Wartung und Instandsetzung), Stillsetzen und Demontieren von ortsfesten Druckanlagen für Gase und Cyanwasserstoffen.

Ausgenommen sind in der TRGS 726 Tankstellen und Befüllanlagen von Landfahrzeugen. ____________________________________________________________________________________________________________________________________
Zielgruppe
Die TRGS wendet sich in erster Linie an
  ●  Arbeitgeber/Unternehmer, auch Unternehmer ohne eigene Beschäftigte,
  ●  Fachkundige Personen, die vom Arbeitgeber/Unternehmer mit der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung nach der Gefahrstoffverordnung
       betraut sind,
  ●  Informell: Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Mitglieder der betrieblichen Mitbestimmungsorgane. ____________________________________________________________________________________________________________________________________
Inhalt
Die TRGS 746
  ●  erläutert die Begriffe, die nicht im Begriffsglossar der Regelwerke zur Betriebssicherheits-, Gefahrstoff-, bzw. Biostoffverordnung zu finden sind,
  ●  weist auf die für das Aufstellen, Betreiben, Stillsetzen und Demontieren gesetzlich vorgeschriebene Ermittlung aller Gefährdungen hin,
  ●  formuliert beispielhaft Maßnahmen, die zum Schutz der ermittelten und bewerteten Gefährdungen Anwendung finden können in Aufstellung
       und Ausrüstung, Instandhaltung und Überprüfung sowie besondere Schutzmaßnahmen für den Brandfall.

Als Anlagen stellt die TRGS zur Verfügung
  ●  geometrische Darstellung der Bereiche mit möglicher Gefährdung durch akut toxische Gase der Kat. 1 bis 3,
  ●  Bemessung der Abgasleitung von Sicherheitsventilen bei Wärmeeintrag in ortsfeste Druckgasbehälter infolge Wärmeeinstrahlung,
  ●  Festlegung der Schutzabstände für ortsfeste Druckgasbehälter bei vorhandenen Brandlasten,
  ●  Bestimmung der erforderlichen Wassermenge für eine Wasserberieselung oder Wasserbeflutung für ungestörte Oberflächen.
____________________________________________________________________________________________________________________________________
Vorgehen
Festlegung von Maßnahmen, in Abhängigkeit der ermittelten und bewerteten Gefährdungen, zum Schutz der Beschäftigten und anderer Personen z. B. in der Einhaltung von Sicherheits- und Schutzabständen, in der Vermeidung von Freisetzung von Gasen und explosionsfähiger Atmosphäre. ____________________________________________________________________________________________________________________________________
Weitere Informationen, u.a.
  ●  TRGS 407  "Tätigkeiten mit Gasen- Gefährdungsbeurteilung"
  ●  TRGS 745 "Ortsbewegliche Druckgasbehälter – Füllen, Bereithalten, innerbetriebliche Beförderung, Entleeren" 

  ●  TRGS 751 "Vermeidung von Brand-, Explosions- und Druckgefährdungen an Tankstellen und Füllanlagen zur Befüllung von Landfahrzeugen"
  ●  Vermeidung von Brand- und Explosionsgefährdungen, z. B. TRGS 720 bis 722 
  ●  Wegweiser Gefahrstoffe des VDSI