Aktuelles

Abfall

Der Begriff Abfall wird im Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Beseitigung von Abfällen (Kreislaufwirtschaftsgesetz - KrWG) definiert.

In der Neufassung vom 24.02.2012 heißt es jetzt im § 3 Abs. 1 KrWG:

"Abfälle im Sinne dieses Gesetzes sind alle Stoffe oder Gegenstände, derer sich ihr Besitzer entledigt, entledigen will oder entledigen muss. Abfälle zur Verwertung sind Abfälle, die verwertet werden; Abfälle, die nicht verwertet werden, sind Abfälle zur Beseitigung."

Die im Anhang I des früheren Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes definierten Abfallgruppen, deren Beseitigung in dem Gesetz geregelt wurde, ist in der Neufassung ersatzlos gestrichen worden, so dass das neue Gesetz eine allgemeinere und breiter anwendbare Bedeutung erhalten hat.