Aktuelles

CLP-Verordnung

Die im Jahre 2009 in Kraft getretene Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 ist die Anpassung der weltweit einheitlichen UN-Verordnung Global Harmonic System (GHS), zu Deutsch Global Harmonisiertes System auf die europäische Situation. In der UN-GHS-Verordnung können bestimmte Teile unter Beachtung genau definierter Bedingungen abgewandelt werden, beispielsweise ist die Übernahme der Vorschriften zum Sicherheitsdatenblatt (SDB) dann entbehrlich, wenn dieses an anderer Stelle geregelt ist. Da in UN-GHS die europäischen Vorschriften des SDB so übernommen wurden, wie sie in der REACH-Verordnung geregelt sind, musste dieser Teil in der EG-GHS-Verordnung nicht übernommen werden.

Durchschnittlich werden alle 12 Monate Änderungsverordnungen veröffentlicht, die – anders als bei deutschen Regelwerken, nicht offiziell zusammengeführt werden. Unter Konsolidierte Fassung der CLP-Verordnung  beschreiben wir die aktuelle, inoffiziell konsolidierte Fassung in deutscher Sprache und bieten den aktuellen Link zum Herunterladen an.