Aktuelles

Elektrostatische Aufladung

In trockener Luft laden sich elektrische Nichtleiter beim Bewegen, Reiben, Trennen oder Durchfließen elektrostatisch auf. Bei der Entladung entstehen Funken, die brennbare Stoffe, Dämpfe, Flüssigkeiten oder Stäube, in Brand setzen können. Um das zu verhindern, ist darauf zu achten, dass bei Tätigkeiten mit leichtentzündlichen Stoffen, z. B. beim Umfüllen, alle Geräte und Anlagenteile gut geerdet sind.