Aktuelles

Aufsichtsbehörde

Alle Arbeitsschutzgesetze und -verordnungen des Bundes werden von den Bundesländern ausgeführt. Sie überwachen die Einhaltung der Bestimmungen durch ihre Gewerbeaufsicht, die unter verschiedenen Bezeichnungen firmieren, z. B. Gewerbeaufsichtsamt oder Amt für Arbeitsschutz. Im Zuge der Deregulierung erfahren auch diese Ämter eine neue Strukturierung.

Abweichend hiervon sind für den Arbeitsschutz im Bergbau auf Bundesebene das Bundeswirtschaftsministerium und auf Länderebene die Landeswirtschaftsminister oder -senatoren zuständig. Die Bundesländer überwachen die Einhaltung der Arbeitsschutzvorschriften im Bergbau durch ihre Bergaufsicht. Durchführungsbehörden sind hier die regionalen Bergämter.

Neben diesem staatlichen Arbeitsschutz gibt es in Deutschland auch den Arbeitsschutz, der von den Berufsgenossenschaften und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) geleistet wird.