Aktuelles

Säuren

Säuren und ihre wässrigen Lösungen sind ätzend wirkende Substanzen, die mit steigender Temperatur, Konzentration und Einwirkzeit lebendes Gewebe stark reizen oder zerstören können.

In den meisten Fällen sind sie weniger aggressiv als Laugen. Einige Säuren aber, z. B. Flusssäure, wirken sehr schnell und sehr tiefgreifend äußerst zerstörerisch auf das benetzte Gewebe.

Achtung: Die Wirkung der Säuren ist häufig nicht sofort erkennbar! Betroffene Hautpartien umgehend mit viel Wasser spülen.