Aktuelles

Stoffe und Gemische, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln

 Eine der 29 Gefahrenklassen der CLP-Verordnung.

In der Gefahrenklasse sind die Stoffe und Gemische zusammengefasst, die in Berührung mit Wasser entzündbare Gase entwickeln. Es gibt insgesamt drei Kategorien, die aufgrund der Entwicklungsrate des entzündbaren Gases unterschieden werden:

       
         Gefahr

Stoffe und Gemische der Kategorie 1 werden mit dem Piktogramm "Flamme" (GHS02), dem Signalwort Gefahr und dem Gefahrenhinweis H260 ("In Berührung mit Wasser entstehen entzündbare Gase, die sich spontan entzünden können.") gekennzeichnet,

       
         Gefahr

Stoffe und Gemische der Kategorie 2 tragen das Piktogramm "Flamme" (GHS02), das Signalwort Gefahr und den Gefahrenhinweis H261 ("In Berührung mit Wasser entstehen entzündbare Gase."), während

       
        Achtung

Stoffe und Gemische der Kategorie 3 ebenfalls mit dem Piktogramm "Flamme" (GHS02), aber dem Signalwort Achtung und dem Gefahrenhinweis H261 ("In Berührung mit Wasser entstehen entzündbare Gase.") gekennzeichnet werden.