Aktuelles

Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung

Eine Gefährdungsbeurteilung ist eine systematische Untersuchung von Arbeitsplätzen im Hinblick auf schädigende Einflüsse sowie Bedingungen, unter denen sie wirksam werden, und der Ableitung wirksamer Maßnahmen am Arbeitsplatz. Zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung wird Fachkunde verlangt. Die Erstellung ist Aufgabe des Arbeitgebers/Unternehmers. Wenn dieser nicht selber fachkundig ist, muss er sich fachkundig beraten lassen.

In der herunterladbaren Datei Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung.pdf beschreiben wir die Details, die bei der Erstellung oder nach einer Aktualisierung der Gefährdungsbeurteilung zu beachten sind.