Aktuelles

Begriffsglossar: Ausschuss für Betriebssicherheit

Beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) wurde zur Beratung in allen Fragen des Arbeitsschutzes für die Bereitstellung und Benutzung von Arbeitsmitteln und für den Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen der Ausschuss für Betriebssicherheit (ABS) gebildet, in dem sachverständige Mitglieder der öffentlichen und privaten Arbeitgeber, der Länderbehörden, der Gewerkschaften, der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung, der Wissenschaft und der zugelassenen Stellen angemessen vertreten sind. Die Gesamtzahl der Mitglieder soll 21 Personen nicht überschreiten.