Aktuelles

Wir haben vor einiger Zeit ein Gefahrstoffverzeichnis nach der Gefahrstoffverordnung 2005 angelegt. Ist dieses nach der Gefahrstoffverordnung 2010 noch gültig oder muss es geändert werden?

Ein auf der alten Gefahrstoffverordnung basierendes Gefahrstoffverzeichnis ist grundsätzlich nach wie vor gültig. Insbesondere dann, wenn es in den detaillierten Angaben immer noch auf den Anforderungen der Gefahrstoffverordnung 1993 beruht. Wer die in der Gefahrstoffverordnung 2005 gewährten Freiheitsgrade unsinnigerweise so auslegte, dass die dort nicht mehr explizit genannten Angaben nicht erforderlich waren, also gelöscht werden konnten, muss diese Angaben jetzt ieder nachtragen, nachdem in diesem Punkt die Gefahrstoffverordnung 2010 wörtlich der des Jahres 1993 wieder entspricht.

Wichtig ist, dass das Gefahrstoffverzeichnis den Mitarbeitern und Mitarbeitervertretungen zugänglich ist und darin seit dem Jahre 2005 auch ein Bezug zu den zugrundeliegenden Sicherheitsdatenblättern der aufgeführten Stoffe enthalten ist.