Aktuelles

REACH: Aktueller Stand

Die REACH-Verordnung (Verordnung (EG) 1907/2006/EG) unterliegt wie jede andere gesetzliche Regelung einer ständigen Anpassung an den technischen Fortschritt und Optimierung der erforderlichen Regelungen an den Stand der Technik. Änderungen des Artikelteils sind – ähnlich wie bei der CLP-Verordnung – eher selten, aber nicht ausgeschlossen. Neben den eher seltenen Änderungen des Artikelteils gibt es noch eine ganze Reihe von technischen Änderungen, die als Nachträge veröffentlicht werden.

Auf dem Help-Desk der BAuA ist diese aktuelle Zusammenstellung aller Änderungen und Ergänzungen zu finden.

Es gibt keine offizielle Fassung des aktuellen Standes der Verordnung, weder in Englisch noch in Deutsch. Es stehen aber inoffiziell konsolidierte Fassungen, sowohl in deutscher Sprache wie auch in englischer Sprache zur Verfügung. Die beiden Links entsprechenden dem Stand vom 07.01.2019:
-   Konsolidierte, nicht rechtsverbindliche deutsche Fassung der REACH-Verordnung 
-   Konsolidierte, nicht rechtsverbindliche englische Fassung der REACH-Verordnung

Wer eine juristisch korrekte Basis der Verordnung benötigt, wer also im offiziellen Stand der REACH-Verordnung recherchieren will, der muss – ausgehend von der ersten Fassung der Verordnung – alle Änderungsverordnungen nacheinander überprüfen und durchgeführte Änderungen berücksichtigen.