Aktuelles

CLP: Verpackungsvorschriften

Änderung von Verpackungsvorschriften für einige, auflösbare Verpackungen
 

Mit der  Verordnung (EU) 1297/2014  vom 5.12.2014 wird in Anhang II Teil 3 der CLP-Verordnung (Verordnung (EG) 1272/2008) ein neuer Abschnitt 3.3 eingefügt, in dem die Verpackungsanforderungen für auflösbare Verpackungen zum einmaligen Gebrauch für flüssige und für den Verbraucher bestimmte Waschmittel festgelegt werden.

Bei der hier beschriebenen Änderung der CLP-Verordnung handelt es sich ausschließlich um zusätzliche Verpackungsvorschriften für das genannte Produkt, die nur für die Hersteller, Importeure oder Nachgeschaltete Anwender solcher Produkte von Interesse sind.

Auch wenn diese Ergänzung der CLP-Verordnung für die Mehrheit der mit Gefahrstoffen Umgehenden ohne Relevanz ist, muss sie der Vollständigkeit halber erwähnt werden, insbesondere solange keine konsolidierte Fassung zur Verfügung steht.