Aktuelles

Biologischer Arbeitsstoff

Biologische Arbeitsstoffe sind Mikroorganismen einschließlich gentechnisch veränderter Mikroorganismen, Zellkulturen und humanpathogener Endoparasiten, die Infektionen, sensibilisierende oder toxische Wirkungen hervorrufen können. Unter Mikroorganismen versteht die Biostoffverordnung alle mikrobiologischen Einheiten, die zur Vermehrung oder zur Weitergabe genetischen Materials fähig sind. Das sind Bakterien, Pilze und deren Sporen, Viren, Algen, Protozoen.

Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen unterliegen nicht der Gefahrstoffverordnung, sondern der Biostoffverordnung. Arbeitsbereiche, in der unter anderem auch die Kennzeichnung der Arbeitsplätze vorgeschrieben ist.