Aktuelles

Druckgas

Für Gase oder Gasgemische, deren kritische Temperatur unter 50 °C liegt oder deren Dampfdruck bei 50 °C mehr als 3 bar beträgt und die bei 15 °C unter einem Überdruck von mehr als 1 bar stehen, sofern sie bei 15 °C gasförmig sind, wird der Begriff Druckgase verwendet.

Seit Inkrafttreten der CLP-Verordnung werden Druckgase in der eigenen Gefahrenklasse Gase unter Druck zusammengefasst.