Aktuelles

Gefährlichkeitsmerkmal

Der Terminus Gefährlichkeitsmerkmal wurde in der Gefahrstoffverordnung basierend auf der Einteilung der Gefahrstoffe nach der bis zum 01.06.2015 gültigen europäischen Stoff- bzw. Zubereitungsrichtlinie verwendet. Nachdem diese außer Kraft gesetzt wurde, musste auch die Gefahrstoffverordnung umgestellt werden.

In der CLP-Verordnung sind die Gefahrstoffe nicht nach Gefährlichkeitsmerkmalen unterschieden, sondern nach Gefahrenklassen. So mussten die früheren 16 Gefährlichkeitsmerkmale auf 29 Gefahrenklassen verteilt werden.