Aktuelles

Hautresorptive Stoffe und Gemische

Der Terminus hautresorptiv kommt aus der zum 01.06.2015 ungültig gewordenen europäischen Stoff- bzw. Zubereitungsrichtlinie.

In der CLP- Verordnung wird einerseits zwischen die Haut ätzenden oder reizenden Stoffen und Gemischen einerseits und sensibilisierenden Stoffen und Gemischen andererseits unterschieden. Erstere sind in der Gefahrenklasse Ätz-/Reizwirkung auf die Haut und letztere in der Gefahrenklasse Sensibilisierung der Atemwege oder der Haut eingeordnet.