Aktuelles

Schutzhandschuhe

Schutzhandschuhe sind grundsätzlich bei allen Tätigkeiten zu tragen, bei denen die Haut mit ätzenden, hautreizenden, hautentfettenden und die Haut durchdringenden Stoffen in Kontakt kommen kann. Es liegt auf der Hand, dass es kein allgemeines, für jeden Gefahrstoff gleichermaßen geeignetes Handschuhmaterial gibt. Aber neben der Stoffeignung muss auch die Dichtheit des Handschuhes immer wieder geprüft werden, denn das Tragen eines undichten Handschuhs kann weit gefährlicher sein als das Arbeiten ohne Handschuh.

         

Arbeitsbereiche, in denen das Gebot, Schutzhandschuhen zu tragen, unbedingt befolgt werden muss, müssen extra gekennzeichnet werden.