Aktuelles

Wegweiser TRG 721

Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre – Beurteilung der Explosionsgefährdung
(Ausgabe Aug./Sept. 2006)
___________________________________________________________________________________________________________________________________
Ziel
Konkretisierung der allgemeinen Überlegungen der TRGS 720 zur Beurteilung von Explosionsgefährdungen durch explosionsfähige Atmosphären.
___________________________________________________________________________________________________________________________________
Zielgruppe
Die TRGS wendet sich in erster Linie an
  ●  Arbeitgeber/Unternehmer, auch Unternehmer ohne eigene Beschäftigte,
  ●  Fachkundige Personen, die vom Arbeitgeber/Unternehmer mit der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung nach der
       Gefahrstoffverordnung beauftragt sind,
  ●  Informell: Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Mitglieder der betrieblichen Mitbestimmungsorgane.
  ●  Vermeiden oder Einschränken von Stoffen, die explosionsfähige Atmosphäre zu bilden vermögen, 
  ●  Vermeidung von Zündquellen,
  ●  Konstruktive Maßnahmen.
___________________________________________________________________________________________________________________________________
Inhalt
Die TRGS 721, die wortgleich mit der TRGS 2152, Teil 1 beschreibt die notwendigen Anforderungen als Grundlagen und Beurteilungsmaßstäbe:
  ●  Wenn die Bildung gefährlicher explosionsfähiger Atmosphären nicht ausgeschlossen werden kann, ist zu beurteilen,
       -  ob und wie lange gefährliche Atmosphären auftreten,
       -  wie Zündquellen sicher ausgeschlossen werden können und
       -  welche Auswirkungen bei Explosionen zu erwarten sind,
  ●  Bei den Grundlagen werden auch die notwendigen vier Voraussetzungen beschrieben, die alle für eine Explosionsgefährdung erfüllt
       sein müssen,
  ●  Als Beurteilungsmaßstäbe werden drei Punkte genannt, die zu bearbeiten sind:
       -  Beurteilung des Auftretens explosionsfähiger Atmosphäre,
       -  Ermittlung der Menge explosionsfähiger Atmosphäre,
       -  Beurteilung der Gefährlichkeit explosionsfähiger Atmosphäre und der Explosionsauswirkungen.
___________________________________________________________________________________________________________________________________
Vorgehen
Um die Bildung gefährlicher explosionsfähiger Atmosphären zu verhindern oder einzuschränken, sollen folgende Maßnahmen ergriffen werden:
  ●  Vermeiden oder Einschränken von Stoffen, die explosionsfähige Atmosphäre zu bilden vermögen,
  ●  Vermeidung von Zündquellen,
  ●  Konstruktive Maßnahme.

Die Beurteilung der Explosionsgefährdung sowie die Auswahl und Bewertung der erforderlichen Schutzmaßnahmen müssen in einem Explosionsschutzdokument festgehalten werden.
___________________________________________________________________________________________________________________________________
Weitere Informationen, u. a.
  ● 
TRGS 720 "Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre - Allgemeines"
  ●  TRGS 722 "Vermeidung oder Einschränkung gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre”
  ●  TRGS 725 "Gefährliche, explosionsfähige Atmosphäre - Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen im Rahmen von Explosionsschutzmaßnahmen"